Hasseler Kitas bitten um Unterstützung

Am Sonntag, den 5. November ist verkaufsoffener Sonntag in St. Ingbert. Die beiden Hasseler Kitas wollen dieses Ereignis nutzen, um selbstgebackenen Kuchen anzubieten. Das Espresso-Mobil der Kreissparkasse wird diese Aktivität ebenfalls unterstützen. Der Erlös ist für den Umbau der evangelischen Kita Sonnenblume bzw. den Neubau der katholischen Kita Herz Jesu bestimmt. Denn es fehlt bei beiden Kitas noch viel Geld, um mit den Baumaßnahmen beginnen zu können.Beide Einrichtungen wollen je zehn dringend notwendige Krippenplätze schaffen.

Beide Institutionen haben schon viele Aktionen wie einen Solilauf durchgeführt, um zur fehlenden Summe beizusteuern. Beide appellieren an die Bevölkerung, die Aktion zu unterstützen. Der Kuchenverkauf findet vor der Alten Kirche von 13 bis 17 Uhr statt. Eltern und alle, die einen Kuchen spenden wollen, werden gebeten, sich auf der Liste, die in beiden Kitas aushängt, einzutragen oder sich bis 4. November telefonisch unter 06894/53400 bzw. 06894/52850 zu melden. Sie können das auch gerne per Mail tun:  Kita.hassel@bistum-speyer.de bzw. sonnenblume.hassel@t-online.de .

Die Kuchen sollen am Sonntag, dem 5.11., von 12 bis 13 Uhr an der Kuchenverkaufsstelle vor der Alten Kirche in der Fußgängerzone in St. Ingbert abgegeben werden. Die Kinder bedanken sich für jede Mithilfe herzlich. Wer beim Verkauf mithelfen kann, meldet sich in der entsprechenden Kita.