Vortrag: 150 Jahre Eisenbahnanschluss Hassel am 25.11., 19 Uhr

Vor 150 Jahren erreichte die bayerische Staatsbahn das heutige Stadtgebiet von St. Ingbert mit einem Bahnanschluss. Die Würzbachtalbahn konnte am 26. November 1866 bis Hassel fertig gestellt werden und in Betrieb gehen. Erst nach Beendigung der Tunnelarbeiten durch den Rothenkopf wurde die Reststrecke bis St. Ingbert am 1. Juni 1867 dem Verkehr übergeben.

Zu diesem wirtschaftsgeschichtlichen Ereignis findet am Freitag, den 25. November um 19.00 Uhr ein Vortrag des Heimat- und Verkehrsvereins Hassel in Zusammenarbeit mit dem Ortsrat und dem Stadtarchiv statt. Den Vortrag mit einer Powerpoint-Präsentation halten der Rohrbacher Historiker Friedrich Müller und Stadtarchivar Dieter Wirth. Foto: Stadtarchiv

Der Eintritt ist frei.