VHS-Broschüren jetzt auch am Parkplatz Fröschenpfuhl zur freien Verfügung.

Die St. Ingberter Biosphären-VHS geht bei der Bewerbung der Angebote der Nebenstelle Hassel und der Broschüre „Bildung und Freizeit“ neue Wege. Da ein großer Teil der Veranstaltungen im Freien stattfindet, muss auch die Bewerbung vor Ort geschehen. An einem von Wanderern stark frequentierten Ort, wie dem Fröschenpfuhl in Hassel, hängt daher ab sofort ein Outdoor-Broschürenspender. Interessierte Bürger können das Programm der Nebenstelle Hassel und die Broschüre „Bildung und Freizeit“  dort entnehmen und sich über das Programm der vhs informieren. Zahlreiche Veranstaltungen starten ohnehin am Fröschenpfuhl, so dass sich eine gezielte Bewerbung vor Ort förmlich aufdrängte. Ab Anfang Mai hängen auch am Rathaus zwei „Infohäuschen“ mit diesen Broschüren, denn das Rathaus ist nur dienstags- und freitags vormittags geöffnet.