Dem Wetter zum Trotz: Der Hasseler HaFaZu 2017 fand statt

Sonne, Sturm, Kälte  und Regen konnten die Hasseler nicht davon abhalten, ihren HaFaZu durchzuführen. Zwar säumten nicht  so viele Menschen wie bei schönem Wetter die Straßen, auf dem Marktplatz war aber schon kurz nach 14 Uhr viel Stimmung, gute Laune bei guter Musik. Beim Umzug konnte man im Kontrast zum trüben Wetter farbenfrohe Kostüme, kreative Ideen, Super Musik mit vielen Kapellen und vor allem den KCH mit sämtlichen Funkenmariechen, allen Kindergarden und Erwachsenengruppen  beobachten. SGH-Fußballer, Yolanda und Herr Hühnerfeld, Mexikaner, die Natur- und Wanderfreunde, die Hasseler Kita Sonnenblume, Schmetterlinge, Gruppen aus Rentrisch, Oberwürzbach, Niederwürzbach und die Nodepirade aus Sulzbach mit ihrer Guggemusik, die beste Musik präsentierten, präsentierten sich. Feuerwehr und Polizei hatten alles voll im Griff. Der Ortsvorsteher führte den Umzug an. Nachher wurde noch kräftig bei Stimmungsmusik auf dem Marktplatz gefeiert. Fazit: Die Hasseler sind allerhand gewöhnt, sie lassen sich nicht unterkriegen.

 

 

webpink2

webnodepirade88

webshcmettlwebsonnenblume6