Pfarrerehepaar Beck hatte alle ehrenamtlichen Helfer zum Oktoberfest eingeladen.

Es ist schon Tradition, dass das Pfarrerehepaar Elisabeth und Alexander Beck alle Ehrenamtler der evangelischen Kirchengemeinden von Hassel, Rohrbach, Oberwürzbach und Niederwürzbach einlädt. Da gab es Wiener, Weißwürste, Brezeln und süßen Senf – natürlich auch Getränke.

Gekommen waren Ehrenpresbyter, Presbyter, das Küchenteam, Posaunenchor, Kirchenchor, Mitarbeiter des Brief’sche, des Seniorenkaffees, des Ökumenischen Bibelkreises, des Mittagstisches 60+, der Krabbel- und Kitagruppen, des Kidsclubs, des Youngstersclubs, der Gruppe ‚Hilfe bei Gratulationen und Krankenbesuchen‘, Friedel Jungmann, der rund ums Haus für Ordnung und Sauberkeit sorgt, und viele mehr. Das  brachte eine stattliche Menge an Besuchern hervor. Alle Ehrenamtler wurden genannt und durften aufstehen. So mancher war an mehreren Gruppen beteiligt. Die meisten waren in bayrischer Tracht gekommen, dazu passte zünftige Musik.