Stadtteilführung in Hassel mit Elisabeth Pintarelli am 10. Oktober

(Text El. Pintarelli/Christa Strobel; Foto: Christa Strobel) Die VHS Nebenstelle Hassel lädt im Rahmen der Heimatwoche der Biosphären-VHS St. Ingbert zu einer Führung durch den Stadtteil Hassel mit der Natur- und Landschaftsführerin Elisabeth Pintarelli ein. Sie findet am Samstag, den 10. Oktober, von 14 bis 17 Uhr statt. Treffpunkt ist vor dem Rathaus Hassel. Bei der letzten Führung im Frühjahr wurde der östliche Teil Hassels erkundet, was unter anderem die Kelten, Haseler Urgesteine, Grenzzauber und Sägeweiher angeht. Am 10. Oktober wird der westliche Teil erwandert, Ursprung und Schaffen der Haseler, historische Gebäude, Römer, Seen, Bahntunnel und vieles mehr. Wer es immer noch nicht weiß, warum die Einheimischen „Hasel“ sagen und „Kuckuck“ genannt werden, kann dies erfragen. Begleiten Sie den Haseler Kuckuck Pintarelli auf dieser Entdeckungsreise.

Die Gebühr für die Führung beträgt 6 €. Bitte dem Wetter angemessene Bekleidung und festes Schuhwerk mitbringen. Der Streckenverlauf ist überwiegend anspruchslos.

Anmeldung bei der VHS Geschäftsstelle, St. Ingbert: Telefon 06894/13726, per Mail: vhs@st-ingbert.de oder über Internet: www.vhs.sanktingbert.de. Rückfragen bei der Nebenstelle Hassel: 06894/590 8933.