Brot und Brötchen backen für Kinder – ein Renner!

Die VHS-Nebenstelle Hassel bot den Workshop „Brot und Brötchen backen“ mit Stefanie Kaufmann für Kinder ab 6 Jahren an. Das Angebot zeigte sich schon früh als Renner. Viele Kids wollten daran teilnehmen, nur 11 konnten angenommen werden. Meist waren es Mädchen, eine Junge war dabei. Ganz stolz waren die Kleinen mit dem Ergebnis, das sie im Kombiraum der Schule am Eisenberg erarbeitet hatten. „Es hat riesig Spaß gemacht“, so die Jüngste.  Das Ergebnis durfte mit nach Hause genommen werden und wurde den Eltern bei Abholung stolz präsentiert:  Rezepte gab es auch, damit man zu Hause die Brötchen und das Brot nachbacken könnte, schließlich wurde mit frischen Zutaten aus der Biosphäre gearbeitet. Und das schmeckte man auch!

In der Küche sah es allerdings aus wie auf dem Schlachtfeld. Elf Kinder, die in Gruppen eingeteilt waren, hatten Spaß, den Teig zu formen mit gesunden Zutaten, auch mit Gemüse. Zu Mittag gab es leckere Pizzaschnecken in verschiedenen Variationen. „Beim Sauerteig taten wir uns schwer“,  so die Älteste des Workshops; „geschmeckt hat es super“, klang es unisono. Gebacken wurden außerdem Quark-Ölteig-Schnecken mit Sonneblumenkernen, Kartoffel-Haferflocken-Brot, Käsezopf mit viel Gemüse und Kräutern, ein Brötchenkranz mit 34 kleinen Brötchen und  ein Roggen-Sauerteigbrot; für das Pestobrot mit Tomatenpesto reichte die Zeit leider nicht mehr.

Auch der Dozentin hat es viel Spaß gemacht. Die meisten beteiligten sich auch am Geschirrwaschen, obwohl die Teigschüsseln von Hefeteigresten recht schwierig zu reinigen waren.