Obst- und Gartenbauer wählen Gerhard Hegi zum Ehrenmitglied

Der Obst- und Gartenbauverein hatte seine Mitglieder zur außerordentlichen Jahreshauptversammlung ins Sportheim am Eisenberg eingeladen. Da in der Mitgliederversammlung des vergangenen Jahres bei den Neuwahlen zum Vorstand das Amt des 2. Vorsitzenden nicht besetzt werden konnte, und zum Ende des Jahres auch der Kassierer sein Amt niedergelegt hatte, waren Nachwahlen erforderlich. Zur Eröffnung der Versammlung konnte Ortsvorsteher Markus Hauck, sowie die Ehrenmitglieder R. Neu und W. Luck als Gäste begrüßt werden.

Nach den Jahresberichten des Vorstandes, kam es zur Aussprache, hier zeigte sich der Vorsitzende enttäuscht, dass nur wenige bereit sind, im Verein mitzuarbeiten, oder wie bei dieser Veranstaltung einfach fernbleiben.

Auf Vorschlag wurde Markus Hauck zum Versammlungsleiter gewählt. Der Ortsvorsteher sprach einige Grußworte, und nahm anschließend die Entlastung des Vorstandes vor, diese wurde ohne Gegenstimme erteilt.

Unter Tagungspunkt 8 führte der Vorsitzende die Nachwahl zum Vorstand durch. Auf Vorschläge der Versammlung wurde die folgende Nachwahl, einstimmig, und ohne Gegenstimmen, aber bei eigner Enthaltung gewählt.

  • 2. Vorsitzender: Hans –Joachim Schrems
  • Kassierer: Florian Müller
  • Beisitzer: Toni Schwarz
  • Kassenprüfer: Jürgen Lahm

Durch den Wechsel in der Vorstandschaft musste ein Kassenprüfer, und ein Beisitzer nachgewählt werden. Somit ist der Vorstand für die nächsten 2 Jahre wieder komplett.

Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Jubilar-Ehrung. Zu Ehrung der 25- jährige Mitgliedschaft hatten sich die Betroffenen entschuldigt.

Gerhard Hegi wurde zum Ehrenmitglied gewählt. Er begleitete jahrelang verschiedene Vorstandsämter und hatte den Verein mit geprägt.
Zum Ende der Versammlung lud der Vorsitzende noch zu Kaffee und Kuche und einem gemütlichen Beisammensein ein.