Arbeiterwohlfahrt Hassel sucht dringend Helfer

Die Arbeiterwohlfahrt in Hassel bewirtschaftet das ehemalige Wasserwerk Hassel, die AWO-Begegnungsstätte im Stockland 27. Zweimal im Monat bieten den Helfer einen Kaffeenachmittag an, saisonbedingt auch Heringsessen, Gefilde oder Veranstaltungen zum Neujahresempfang, zum Fetten Donnerstag, Oktoberfest, Erntedankfest und eine Weihnachtsfeier, außerdem Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten. Die Veranstaltungen werden vor allem von Senioren, auch von Alleinstehenden, zahlreich und gerne besucht, denn die Geselligkeit wird groß geschrieben. Die Veranstaltungen sind für Hassel deshalb so wichtig, weil es in Hassel kein Lokal mehr gibt. Da finden außerdem Geburtstage, Vereinstreffen und Treffen nach Beerdigungen statt, für die es in Hassel kaum Räumlichkeiten gibt, und das so günstig.

Der Verein steht gut da, hat viele Mitglieder, gesunde Finanzen, aber leider sind nur noch wenige da, die bei den Veranstaltungen aufgrund ihres Alters helfen können. Diese wenigen können die gesamte Arbeit im ehemaligen Wasserwerk nicht mehr alleine bewältigen. „Wenn wir noch ein paar jüngere ehrenamtliche Helfer hätten, könnten wir die Begegnungsstätte weiter bewirtschaften“, so die Vorsitzende Elfriede Holweck. Am kommenden Sonntag, dem 12. Januar, treffen sich um 16:30 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte Mitglieder der AWO mit dem Vorstand, um noch einmal zu versuchen, Helfer zu finden und eine Schließung abzuwenden.

Die AWO lädt alle, die helfen wollen, auch Nichtmitglieder, herzlich ein zu diesem Treffen. Rückfragen kann man richten an die Vorsitzende, Telefon 06894/57939 oder die Schriftführerin, Gabi Junk, Telefon 06894/57657.  „Es wäre ein herber Verlust, wenn in der Begegnungsstätte keine Treffen mehr stattfinden könnten“, so viele Hasseler Bürger und der Ortsvorsteher Markus Hauck, „und so in Hassel eine der letzten Stätten des geselligen Begegnens und des Austauschs wegfiele“.

AWO Hassel fährt am 27. Juli zum Adler-Markt

Die Arbeiterwohlfahrt, Ortsverein Hassel, fährt am Samstag, den 27. Juli 2019 zum Adler Modemarkt in Haibach. Die Abfahrt ist um 7.00 Uhr ab Marktplatz Hassel. Die Rückkehr ist für ca. 22.00 Uhr geplant.

Es sind noch einige Plätze frei. Selbstverständlich können auch Nichtmitglieder an der Fahrt teilnehmen. Nähere Infos und Anmeldung bei Gabi Junk, Tel. 015786859686 oder 06894/ 59657, Lindenstraße 7

Jahrestermine der AWO Hassel 2019

Vergleichen Sie unter „Vereine“, AWO Hassel die weiteren Termine

Januar:     

03.01.2019          Kaffeenachmittagmit Sektempfang

17.01.2019          Kaffeenachmittag

31.01.2019          Kaffeenachmittagmit Heringsessen

 

 

AWO Hassel: Heringsessen und Besuch des Weihnachtsmarktes in Landau

Wir laden alle Mitglieder und Freunde der Arbeiterwohlfahrt zum traditionellen Heringsessen im Rahmen unseres Kaffeenachmittages am Donnerstag, den 22. November 2018 in unsere AWO-Begegnungsstätte „Altes Wasserwerk“ ein.

Unsere nächste Halbtagsfahrt findet am Samstag, den 01. Dezember 2018 statt. Sie führt uns zum Weihnachtsmarkt in Landau. Abschluss machen wir in Hinterweidenthal im Landgasthof „Frauenstein“. Abfahrt ist um 13.00 Uhr ab Marktplatz. Der Preis für die Fahrt beträgt 16,- € pro Person. Die Anmeldung kann ab sofort bei G. Junk, Lindenstr. 7, (06894/57657 erfolgen. Bei der Anmeldung ist der Fahrpreis zu entrichten).

 

 

Aktivitäten der Arbeiterwohlfahrt Hassel: Fahrt zum neuen Wein und Veranstaltungen im Herbst

Unsere nächste Halbtagsfahrt findet am Donnerstag, den 18. Oktober 2018 statt. Sie führt uns nach Königsbach (bei Neustadt an der Weinstraße) zum „Neuen Wein“. Wir können dort im gemütlichen Kelterhaus oder bei gutem Wetter auf der Sonnenterrasse mit Blick über die Rheinebene Federweißer, Zwiebelkuchen, Pfälzer Leckereien und Selbstmitgebrachtes genießen. Abbfahrt ist um 14.30 Uhr ab Marktplatz. Die Rückkehr in Hassel ist für ca. 21.30 Uhr geplant. Der Preis für die Fahrt beträgt 15,- € pro Person. Die Anmeldung kann ab sofort bei G. Junk, Lindenstr. 7, (06894/57657 erfolgen. Bei der Anmeldung ist der Fahrpreis zu entrichten.

Aktivitäten:

Wir laden alle Mitglieder und Freunde zu unserem nächsten Kaffeenachmittag am Donnerstag, den 27. September 2018 ein. Der Kaffeenachmittag steht dieses Mal unter dem Motto „Erntedank“. Am Mittwoch, den 03. Oktober 2018 („Tag der Deutschen Einheit“) gibt es zur Mittagszeit wie früher am Dorffest „Gefillde“.

Der 20. Oktober 2018 (Samstag) steht dann ganz im Zeichen eines zünftigen Oktoberfestes. Beginn ist um 17.00 Uhr.

Am 25. Oktober 2018 wird im Rahmen des Kaffeenachmittages eine gruselige Halloweenparty gefeiert.

Selbstverständlich ist bei allen Veranstaltungen für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

 

 

Tagesfahrt zum Adler Modemarkt in Haibach

Am Samstag, den 28. Juli 2018 fahren wir nach Haibach zum Adler Modemarkt. Es gibt an diesem Tag auf die gesamte Kollektion 25 %. Der Preis für die Busfahrt, Frühstück, Modenschau, Mittagessen (Schnitzel nach Wahl mit Pommes Frites) und einer einstündigen Schifffahrt ab Miltenberg beträgt 28,50 € pro Person. Der Abschluss findet in Heckendalheim im „Dorfkrug“ statt. Selbstverständlich können auch Nichtmitglieder an dieser Fahrt teilnehmen.

Die Anmeldung kann ab sofort bei Gabi Junk, Lindenstr. 7, Telefon 06894/57657 erfolgen. Bei der Anmeldung ist der Fahrpreis zu entrichten.

 

Gemeinsames Mittagessen bei der Arbeiterwohlfahrt Hassel

Die AWO Hassel lädt alle Mitglieder und Freunde zu unserem nächsten gemeinsamen Mittagessen am Sonntag, den 18. März 2018, um 12.00 Uhr ein. Es gibt Schweinebraten mit Nudeln, Salzkartoffeln und Salat.Wir würden uns freuen, wenn recht viele unserer Einladung folgen würden.

Ort: AWO-Begegnungsstätte im Stockland, Hassel