Am Sonntag, den 3. Juli Sommerfest des katholischen Kirchenchores

Der katholische Kirchenchor Herz-Jesu feiert am Sonntag, den 3. Juli sein diesjähriges Sommerfest auf dem Gelände um die Pfarrkirche. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Er wird  vom evangelischen Kirchenchor Hassel musikalisch mitgestaltet. Daran schließt sich ein zünftiger Frühschoppen an. Das deftige Mittagessen – angeboten werden Erbsensuppe, Spießbraten, Sängersteaks oder Salatteller – gibt es ab 12 Uhr. Zur Kaffeezeit steht eine große Auswahl an selbst gebackenen Kuchen bereit. Zu diesem Fest ist die ganze Bevölkerung recht herzlich eingeladen.

Jahreshauptversammlung des katholischen Kirchenchores

Bei der Jahreshauptversammlung des katholischen Kirchenchores Herz-Jesu Hassel konnte der 1. Vorsitzende Manfred Bauer 20 Mitglieder, den Präses Pfarrer Brylka und den Chorleiter Matthias Golla begrüßen. Pfarrer Brylka dankte dem Chor für die geleistete Arbeit. Schriftführerin Antonia Koch zog in ihrem Tätigkeitsbericht Bilanz über das abgelaufene Jahr.

Der Chor sang in 18 Messen und Andachten. Besonders hervorgehoben wurden die Auftritte zum 95-jährigen Jubiläum des Chores mit einem Bläserensemble und Röhrenglocken und die Messe am 2. Weihnachtsfeiertag unter Begleitung eines Streicher- Ensembles. Man sang aber auch 13 Requien für die verstorbenen Mitglieder des Chores, deren man besonders gedachte. Schöne Tradition ist die musika- lische Mitgestaltung des Gottesdienstes am evangeli- schen Gemeindefest. Auch die vielfältigen Aktivitä- ten des Chores außerhalb des Kirchenraumes wurden erwähnt: Jahresfahrt nach Herxheim, Sommerfest und die Familienwanderung. Kassiererin Anni Steinfels trug akkurat die finanzielle Lage des Chores vor. Chorleiter Matthias Golla zeigte sich in seinem Bericht zufrieden und dankte den Sängerinnen und Sän- gern für ihr Engagement. Im Verlauf der Versammlung beschloss man eine Erhöhung des Jahresbeitrages auf 10 Euro. ( A. Koch)

 

 

 

 

 

95 Jahre katholischer Kirchenchor Herz Jesu Hassel

Der katholische Kirchenchor Herz Jesu, Hassel, feierte sein 95-jährges Bestehen.

Im Rahmen des Festes zu Ehren der heiligen Cäcilia, Patronin der Kirchenmusik, beging man auch sein 95jähriges Bestehen. Unter der Leitung von Matthias Golla, einem Streicherensemble und Röhrenglocken, an der Orgel begleitet von Francesco Bernasconi, sang der Chor in einem feierlichen Vorabendgottesdienst die „Missa Brevis in b“ von Christopher Tambling und das „Tu es Petrus“ von Theodor Dubois. Anschließend begab man sich zur weltlichen Feier in die Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt zum gemeinsamen Abendessen. Dort begrüßte der erste Vorsitzende Manfred Bauer die Sängerinnen und Sänger mit ihren Partnern, Helfer und Gönner des Chores sowie Kaplan Valentine Acholonu. In einer Ansprache blickte der Vorsitzende zurück auf 95 Jahre Chorgeschichte.

1920 versammelten sich unter Leitung von Lehrer Henrich etwa 15 Männer und Frauen zur wöchentlichen Chorprobe im 1. Stock des Schulhauses. Der Chor wuchs und hatte 1923 unter der Leitung von Lehrer Schönsiegel bereits 30 Aktive, später 75 Stimmen. 1939 kam durch die kriegsbedingte Evakuierung der große Zusammenbruch. Erst 1940 wurde dann wieder regelmäßig geprobt. im Jahre 1950 übergab Lehrer Schönsiegel den Taktstock an Edgar Matheis, der mit wenigen Getreuen neu anfing. Im Jahre 1970, unter dem Vorsitz von Albert Bauer, nahm das Chorleben seine nahezu beibehaltene Form an. Dazu gehören die Jahresfahrt, das Sommerfest, die Familienwanderung, um nur einige der Aktivitäten zu benennen. Doch zur Hauptaufgabe des Chores gehört das Singen im kirchlichen Raum „Zur Ehre Gottes und zur Erbauung der Menschen“. wie schon zu Gründerzeiten.

Im weiteren Verlauf wurden Hans Scholz für 25-jährige und Antonia Koch für 40-jährige aktive Chormitgliedschaft geehrt. Der Vorsitzende Manfred Bauer und Kaplan Acholonu dankten für die Treue zum Chor, überreichten eine Urkunde und ein Präsent.

Bei guter Bewirtung verbrachte man noch gesellige Stunden in gemütlicher Runde (Text: Antonia Koch).

 

 

 

 

 

 

Sommerfest des katholischen Kirchenchores

Der katholische Kirchenchor Herz-Jesu Hassel feiert am Sonntag, 5. Juli sein diesjähriges Sommerfest auf dem Festgelände um die Pfarrkirche. An den Gottesdienst, der um 10.00 Uhr beginnt und vom evangelischen Kirchenchor Hassel musikalisch mitgestaltet wird, schließt sich ein zünftiger Frühschoppen an. Das deftige Mittagessen – angeboten werden Erbsensuppe, Spießbraten, Sängersteaks oder Salatteller – gibt es ab 12.00 Uhr. Zur Kaffeezeit steht eine große Auswahl an selbst gebackenen Kuchen bereit. Auch an die jüngsten Festteilnehmer ist gedacht. Neben der traditionellen Kinderbelustigung können die Kinder auch basteln. Zu diesem Fest ist die ganze Bevölkerung recht herzlich eingeladen