E-Jugend der SG Hassel steuert Meisterschaft an

(Thorsten Schäfer) Am Samstag, den 21.04.18, kam es für unsere E-Jugend in der Kreisliga A-Ostsaar(Gruppe 3) zum Spitzenspiel zwischen der SG SV Reiskirchen 1 (2.Tabellenplatz) und der SG Hassel (1.Tabellenplatz).

Mit einem 4:2 Auswärtssieg kamen unsere Jungs wieder zurück, festigen damit den 1.Tabellenplatz und haben nun 9 Punkte Vorsprung vor der SG SV Reiskirchen 1.

Glückwunsch an den Trainer Frank Heger, seine Betreuer und an das Team.

img_0425

Stadtwerke sponsoren Jugend der SG Hassel

(Thorsten Schäfer) Am 14.04.2018 konnte die SG Hassel viele Gäste auf der Sportanlage am Eisenberg zu begrüßen. An diesem Tag hatten unsere Jungs der F1 und F2 zwei super Turniere hingelegt und danach hatte unsere E-Jugend ein Heimspiel in der Kreisliga A-Ostsaar(Gruppe 3) gegen die SG SF Walsheim.

Ein 0:2 Rückstand wurde schnell zu einem 4:2 Halbzeitergebnis umgewandelt. Das Endergebnis lautete dann 7:2 für unsere Jungs. Glückwunsch an den Trainer Frank Heger, seine Betreuer und an das Team.

Vor dem Spiel hatten unsere Spieler noch ein kleines Fotoshooting. Bei der offiziellen Übergabe der neuen Trikots, gesponsert durch die Stadtwerke St. Ingbert, vertreten durch den Geschäftsführer Dipl. Ing. Hubert Wagner, wurden einige Bilder mit unseren Jungs geschossen.

Kuckucksmarkt sehr gut besucht

Der von Monika Conrad (Stadt St. Ingbert) organisierte Kuckucksmarkt in Hassel ist ein Biosphärenmarkt, weil Naturprodukte und Produkte aus der Biosphäre angeboten werden: Weine, Marmelade, vegane Produkte, Flammkuchen, Wurstwaren, Brot und Kuchen, Liköre sowie Töpferwaren und selbst Genähtes von der VHS, die auch ihr neues Programm für Hassel präsentierte. Oberbürgermeister Hans Wagner eröffnete mit Ortsvorsteher Markus Hauck den beliebten Bisophärenmarkt. Jedes Jahr wird er besser frequentiert.

Tagesfahrt zum Adler Modemarkt in Haibach

Am Samstag, den 28. Juli 2018 fahren wir nach Haibach zum Adler Modemarkt. Es gibt an diesem Tag auf die gesamte Kollektion 25 %. Der Preis für die Busfahrt, Frühstück, Modenschau, Mittagessen (Schnitzel nach Wahl mit Pommes Frites) und einer einstündigen Schifffahrt ab Miltenberg beträgt 28,50 € pro Person. Der Abschluss findet in Heckendalheim im „Dorfkrug“ statt. Selbstverständlich können auch Nichtmitglieder an dieser Fahrt teilnehmen.

Die Anmeldung kann ab sofort bei Gabi Junk, Lindenstr. 7, Telefon 06894/57657 erfolgen. Bei der Anmeldung ist der Fahrpreis zu entrichten.

 

„Musical Dschungelbuch“ ein voller Erfolg (mit neuen Fotos)

Das am Sonntag, den 22. April, in der Alten Schulturnhalle Hassel aufgeführte Musical „Dschungelbuch“ war sehr gut besucht, trotz des schönen Wetters. Beteiligt daran waren bei der Gestaltung des Bühnenbildes die FGTS der Albertus-Magnus-Schulen, unter Leitung von Doris-Ducke-Sellen, die VHS-Biosphären-Theatergruppe Hassel, der Unterstufenchor des Albertus-Magnus-Gymnasiums und die Kinder der Kita Herz Jesu. Nur positive Stimmen hat man gehört. Es war ein Projekt, das von Kultur plus im Saarpfalzkreis und der Kulturstiftung des Bundes gefördert wird. „„Musical Dschungelbuch“ ein voller Erfolg (mit neuen Fotos)“ weiterlesen

Reservisten laden am 1. Mai wieder ein zum Fröschenpfuhl

Wie jedes Jahr lädt die Reservistenkameradschaft ein zu ihrem Frühlingsfest im Fröschenpfuhl. Beginn ist 10 Uhr. Zum Mittagessen sowie später gibt es Reserviseneintopf mit und ohne Wurst, Flammkuchen, Rostwurst und Currywurst rot und weiß, Schwenker, Pommes Frites und selbst gebackenen Kuchen.

Zahlreiche Ehrengäste werden erwartet: Vertreter des Landesverbandes, befreundete Bundeswehreinheiten, Kameraden der umliegenden Reservisten-Kameradschaften, französische Kameraden der Fremdenlegion und der Unteroffiziersvereinigung sowie Amerikanische Kameraden der US Air Force/Army.

Hier zum downloaden: Einladung Frühlingsfest

Nächste Ortsratssitzung in Hassel: 26. April

Themen folgen. Zu den Themen im Bereich „Öffentlich“ sind die Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Themen im öffentlichen Teil sind u.a.:

W-LAN, schnelles Internet (Breitbandausbau) , Eisenbahntunnel (Hinweisschild), Spielplatz Goethestraße, Ortsratratsbudget, Prioritätenliste Haushalt 2019/20, Friedhof, Parksituation. Dazu dieser Artikel:

„Verärgerte Eltern haben sich beim Ortsvorsteher und der CDU-Ortsratsfraktion darüber beschwert, dass „Das Piratenschiff“ auf dem Hasseler Spielplatz Goethestraße von der Stadt entfernt wurde. Der meist frequentierte Spielplatz im Stadtteil Hassel wird auch von Kitas gerne genutzt. Leider ist der Ortsvorsteher nicht darüber informiert worden. Deshalb wird dieser Punkt Thema in der nächsten Ortsratssitzung vom 26. April sein.

Ortsvorsteher und CDU-Ortsratsfraktion fordern die Stadtverwaltung auf, zu informieren, warum das Spielgerät demontiert wurde, und des Weiteren, den ursprünglichen Zustand des Spielplatzes (mit Piratenschiff) wieder herzustellen. Die Kleinen vermissen ihr „Piratenschiff“. “

 

Gähnende Leere !