Vorlesetag in der Kita Herz Jesu

Die kleine Hummel Bommel will wissen, was die Liebe ist. Anlässlich des nationalen Vorlesetages war Bürgermeister Pascal Rambaud in der Kita Herz Jesu in Hassel zu Gast und las den fünf- bis sechsjährigen Kindern vor. Die Aktion der Stiftung Lesen wird bundesweit durchgeführt; in diesem Jahr nahmen über 170.000 Vorleser teil. Passend zum Jahr der Biene hatte Pascal Rambaud ein Buch ausgewählt, das von der Suche der kleinen Hummel Bommel nach Liebe berichtet. Dabei begegnet Bommel den vielen Bewohnern des heimischen Gartens: Marienkäfer, Bienen, Wespen und Käfer bevölkern den Insektenkindergarten. Auf ihrem Weg in den Kindergarten erlebt die Hummel Bommel allerhand Spannendes rund um die Liebe: ein Liebespaar, eine Familie, eine Libelle, die die Sonne liebt. Am Ende steht bei Bommel die Erkenntnis: Liebe ist so wie der Wind, du kannst sie nicht greifen, du kannst sie nicht halten, du kannst sie nur spüren. Das Buch bekommt nun einen Platz in der kleinen Kindergartenbücherei.

680 Euro Erlös aus dem Kuchenverkauf vom 5.11. geht an die beiden Kitas

Der Kuchenverkauf am verkaufsoffenen Sonntag, dem 5. November, in der Fußgängerzone St. Ingbert erbrachte 500 Euro, der Erlös des Espresso-Mobils der Kreissparkasse Hassel 180 Euro. Die 680 Euro gehen zu gleichen Teilen an die beiden Hasseler Kitas und sind für die anstehenden Baumaßnahmen bestimmt. Die Kita Herz Jesu muss weiter solche Aktionen durchführen, damit überhaupt mit dem Neubau begonnen werden kann. Es ist noch längst nicht alles finanziert. Am 9.12. folgt der Plätzchenverkauf nach dem Gottesdienst, Am 16. Dezember geht es mit einer Bike-Aktion weiter. Beim Weihnachtsbiken verzichtet der Anbieter auf ein Startgeld, Spenden sind jedoch erwünscht und kommen der Kita Herz Jesu zugute. Diese richtet die Verpflegungsstation aus. Nähere Infos unter Info.saarpfalzbike@gmail.com

 

Erste VHS-Kurse abgeschlossen

Der Schnitzkurs für Kinder, der Töpferkurs für Kinder und für Erwachsene, die beiden Nähkurse für Kinder und Erwachsene sind jetzt abgeschlossen. Töpferworkshops für Erwachsene gibt es wieder im Januar und März, ein Kinderschnitzkurs beginnt am 17.1., Nähkurse am 19. und 20.2.18.

Fotos von den Teilnehmern unten:

 

VHS-Angebote im Dezember: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung


Die VHS-Nebenstelle Hassel bietet im Monat Dezember an:

7.12. Vortrag mit RA Andreas Abel: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.

Vgl. Sie auch unsere Programm-Broschüre unter Menü Stadtteil, VHS-Nebenstelle Hassel

Anmeldung bis etwa  2 Tage vor Veranstaltungsbeginn bei der VHS-Geschäftsstelle St. Ingbert, Telefon 06894/13-723, der Nebenstelle Hassel, Telefon 06894/5908933 oder per Mail: vhs-hassel@gmx.de.

 

Heute 14.11. 18:30 Uhr Treffen im Rathaus – Hasseler Weihnachtsmarkt am 16. Dezember 2017


Für den am 16. Dezember 2017 stattfindenden Weihnachtsmarkt können Anmeldungen per Mail entweder unter der Adresse „hauck@hassel-saar.de“ oder unter „ovsthassel@st-ingbert.de“ erfolgen.

Bitte geben Sie an, welche Artikel, Speisen und Getränke Sie anbieten wollen und wie viel Platz bzw. ob Sie ein Blockhaus benötigen. Die Gebühr für einen Stand innen und außen wurde angeglichen.

Der Weihnachtsmarkt findet dieses Jahr erstmals wieder auf dem Marktplatz und im Rathaus statt. Termin der Vorbesprechung wird umgehend mitgeteilt – hier auf dieser Seite.

Am Dienstag, dem 14. November, findet um 18:30 Uhr im Rathaus Hassel ein Treffen aller Teilnehmer statt.