Kita Herz Jesu feierte „500 Jahre Reformation“

Dieses Jahr wurde „500 Jahre Reformation“ gefeiert. Es gibt sogar einen zusätzlichen Feiertag. Auch die katholische Kita Herz Jesu nutzte die Zeit, um den Vorschulkindern Martin Luther kindgerecht näher zu bringen. Eine ganze Projektwoche stand auf dem Programm.

Zuerst lernten die Kinder verschiedene Religionen kennen. Zusammen mit ihren Erziehern hatten sie jeweils eine Collage angefertigt, die die Verschiedenheiten der Religionen kindgemäß aufzeigten, am Beispiel eine katholische und evangelische Kirche, eine Moschee oder Pfarrer und Imam, Gott und Allah. Schließlich besuchen Kinder beider christlicher Kirchen die Kita, aber auch muslimische Flüchtlinge fanden in dieser Kita Platz. Es schloss sich eine Erzählreihe „Wer war Martin Luther“ an, eine Thesentür gebastelt, Lutherbrot gebacken und Lutherlimonade hergestellt. Wichtigste Erkenntnis für die Kinder war „Gott liebt mich, so wie ich bin.“

Am letzten Tag durften die Vorschulkinder den übrigen aufmerksamen Kitakids ihr Projekt vorführen, was zeigte, dass sie alles gut verstanden hatten. Zum Abschluss bekam jedes Vorschulkind eine Urkunde, die es als „Lutherexperten“ auszeichnete.

Zwei Bastelworkshops bei der VHS-Nebenstelle Hassel: 11.11 und 18.11.

Die VHS-Nebenstelle Hassel bietet im Monat November zwei Workshops im Rathaus Hassel an: Am Samstag, 11. November, wird Melanie Bartmann von 10 bis 14.30 Uhr mit Erwachsenen und Kindern Kränze basteln. Die Teilnehmer lernen, Gestecke oder Türkränze, Adventskränze oder außergewöhnliche Wohnungs-Deko herzustellen. Materialien können mitgebracht werden (Grünschnitt wie Nobilistannen, Lebensbaum, Buchsbaum, Efeu oder ähnliches sowie Deko-Material). Eine Rosenschere ist erforderlich. Sofern kein Material mitgebracht wird, kommen Kosten zu der Gebühr von 15,30 Euro dazu. Bei der Anmeldung bitte angeben, ob Deko-Material benötigt wird.

Am Samstag, 18. November, findet zur gleichen Uhrzeit der Workshop „Kerzentauchen“ mit Pia van der Wel statt. Er ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Mit 100 Prozent Bienenwachs können Kerzen je nach Lust und Laune getaucht werden: für den Adventskranz oder andere Gelegenheiten. Die Gebühr beträgt 15,30 Euro plus 2 Euro bei einer Tafelkerze (Kosten richten sich nach Gewicht).

Anmeldung bis etwa  zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn bei der Geschäftsstelle  der Biosphären-VHS St. Ingbert, Telefon 06894/13-723, der Nebenstelle Hassel, Telefon 06894/5908933 oder per Mail: vhs-hassel@gmx.de.

 

Handarbeitsbasar am 11. und 12. November für karitative Zwecke

Die katholische Frauengemeinschaft Herz Jesu Hassel lädt zum Handarbeitsbasar an zwei Tagen ein: Am Samstag, den 11. November ab 14 Uhr, und Sonntag den 12. November ab 11 Uhr werden Handarbeiten, Kaffee und Kuchen am Samstag sowie ein warmes Mittagessen (Gefüllte Klöße mit Speck oder Bratensauce) am Sonntag angeboten. Ort der Veranstaltung: Unterkirche, Blumenstraße. Allerlei Gestricktes (Socken, Mützen, Schals für Erwachsene und Kinder werden angeboten, Deko für Weihnachten, Halsbänder, Genähte Platzdeckchen, Tischdecken und vieles mehr). „Handarbeitsbasar am 11. und 12. November für karitative Zwecke“ weiterlesen

Pfarrerehepaar Beck hatte Helfer eingeladen

Das Pfarrerehepaar Beck der evangelischen Pfarrgemeinden Hassel, Rohrbach, Oberwürzbach und Niederwürzbach hatte alle Helfer aus Chören, Organisationen, Gruppen zu einem Flammkuchenessen mit Bockbier, Cidre und Wein eingeladen. Pfarrer Beck bedankte sich bei allen Helfern, die „hier zusammenkommen und das Gefühl erhalten sollen, wir sind eine Gemeinschaft, wir gehören dazu.“ Auch die Familienmitglieder waren mit eingeladen.

Neuer Termin „Gewaltprävention/Selbstverteidigung für Grundschüler“ am 11.11.2017

Die VHS-Nebenstelle Hassel bietet wieder einen Workshop „Gewaltprävention, Selbstverteidigung, Selbstbehauptung“ für Grundschulkinder an, der am Samstag, den 11. November, in der neuen Schulturnhalle der Schule am Eisenberg in Hassel von 10 bis 15:15 Uhr stattfindet. Die Gebühr beträgt 25 Euro. Das Sicherheitstraining erfolgt in drei Phasen: Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. „Neuer Termin „Gewaltprävention/Selbstverteidigung für Grundschüler“ am 11.11.2017″ weiterlesen

Termine der evangelischen Kirchengemeinde Hassel: 22.10., 31.10. und 5.11.

Am 22.10. findet um 17 Uhr in der evangelische Kirche Hassel das Konzert mit dem Posaunenchor statt, am 31.10.um 10 Uhr in der Martin-Lutherkirche St. Ingbert unter Beteiligung des evangelischen Kirchenchores ein regionaler Festgottesdienst.  Die Nacht der Reformation wird in der Christuskirche begangen, eine Podiumsdiskussion bei Jazz und Klezmer  Am 5.11.17 wird das Luther-Oratorium aufgeführt.Vergleichen Sie unten die Plakate. „Termine der evangelischen Kirchengemeinde Hassel: 22.10., 31.10. und 5.11.“ weiterlesen