Übung bei Oel Schneider

Am 27. März führte der Löschbezirk Hassel eine Übung auf dem Gelände der Firma Oel Schneider im Hasseler Gewerbegebiet durch. An einem Unfallfahrzeug konnten verschiedene Szenarien geübt werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nach Sicherung des Tank-LKWs gegen Wegrollen mittels Mehrzweckzug und Keilen und Sicherstellung des Brandschutzes konnten mit verschiedenen Trennwerkzeugen, vom Winkelschleifer über die Wimutec-Rettungssäge bis hin zur elektrischen Säbelsäge, Trennarbeiten am Fahrzeug durchgeführt werden. Anschließend wurde das patientengerechte Retten des verunfallten Fahrzeugführers aus dem zerstörten Fahrerhaus geübt.

DSC_2582RAWresize
geschaffene Befreiungsöffnung durch Vordrücken des Armaturenbretts (auf dem Bild zu sehen ist ein falsch angesetzter Rettungszylinder, kleine Fehler gehören zum Üben dazu… -Anm. d. Verf.-)

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei der Firma Oel Schneider für die kurzfristige Übungsmöglichkeit und freundliche Unterstützung!

Interesse? Mach mit!

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind übrigens herzlich eingeladen, sich die Arbeit Ihrer Feuerwehr auch mal näher zu betrachten: Ausbildungsabende finden jeden Montag ab 19 Uhr statt.
Weitere Infos, Bilder, Termine und Ansprechpartner finden Sie auch unter www.feuerwehr-hassel.de.
Alternativ können Sie uns auch über das Kontaktformular erreichen.

VHS Hassel bot für Kinder „Die Begegnung mit dem Freund Pferd“

Wieder einmal freuten sich die Kids von 5 bis 10 Jahren, als sie in Violas Wunderwald die Ponys kennenlernen konnten. Sie durften sie bürsten und streicheln, dann ging es behutsam ans Reiten. Jeder wollte der Erste auf dem Pferd sein. Angst hatte keiner. Die nächste Aktion am 6.5., 10-12 Uhr,  ist schon ausgebucht. Aber am 5.8. und 23.9., jeweils von 10-12 Uhr ist noch Platz. Anmeldung: 06894/5908933.

Begeistert von Jens Wagner – am 18.11.2017 Wieder in Hassel

Am 18. November 2017 wird „Schlagerstar“ Jens Wagner wieder in Hassel gastieren. Hasseler Bürger sind begeistert von ihm. Es genügt ihnen nicht nur, dass er in Hassel auftritt, sondern eine ganze Gruppe, über 40 Hasseler, fuhren zu ihm in die Rosseltalhalle und fanden seinen Auftritt beeindruckend. Jens Wagner gab zum Abschied im Bus extra für die Hasseler ein Ständchen. (Heidemarie Körner)

Tagesfahrt zum Adler Modemarkt in Haibach am 29.7.2017

Am Samstag, den 29. Juli 2017 fährt der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt Hassel  nach Haibach zum Adler Modemarkt. Es gibt an diesem Tag auf die gesamte Kollektion 25 %. Der Preis für die Busfahrt, Frühstück, Modenschau, Mittagessen (Mailänder Putenschnitzel mit fruchtiger Tomatensauce und Nudeln), eine einstündige Stadtrundfahrt in Aschaffenburg und einen anschließenden Abstecher in den Park Schönbusch, einen der schönsten Landschaftsgärten Bayerns, beträgt 26,00 € pro Person.

Der Abschluss findet in Heckendalheim im „Dorfkrug“ statt. Selbstverständlich können auch Nichtmitglieder an dieser Fahrt teilnehmen. Die Anmeldung kann ab sofort bei Gabi Junk, Lindenstr. 7, ( 06894/57657 erfolgen. Bei der Anmeldung ist der Fahrpreis zu entrichten.

Grundausbildungslehrgang 2017 gestartet

Am 16.März startete in Hassel der diesjährige Grundausbildungslehrgang „Truppmann Teil 1“ der Feuerwehren Blieskastel und St. Ingbert. Im Rahmen dieses Lehrgangs absolvieren 28 angehende Feuerwehrmänner und -frauen aus zahlreichen Löschbezirken der beiden Städte ihre feuerwehrtechnische Grundausbildung.

DSC_2464RAWresize
theoretische Ausbildung im Schulungsraum

An insgesamt 3 Wochenenden von Donnerstag bis Samstag werden die zukünftigen Einsatzkräfte auf den Einsatzdienst vorbereitet, zusätzlich findet noch eine Erste-Hilfe-Ausbildung statt. Während der 70-stündigen Ausbildung lernen die Feuerwehranwärter das grundlegende Vorgehen bei der technischen Hilfeleistung, der Brandbekämpfung sowie die Rettung von Personen aus Zwangs- und Notlagen.

DSC_2469RAWresize
Ausbildung im Themenfeld Verkehrssicherung und Ausleuchten von Einsatzstellen

Die Teilnehmer entstammen nicht nur der Jugendfeuerwehr. Auch Quereinsteiger ohne vorherige feuerwehrtechnische Kenntnisse nehmen an der Ausbildung teil, um zukünftig als gut ausgebildete und qualifizierte Einsatzkräfte für den Schutz der Bevölkerung zur Verfügung zu stehen.

Der Lehrgang wird in Kooperation der Feuerwehren St. Ingbert und Blieskastel mit Ausbildern aus beiden Städten in allen fünf St. Ingberter Löschbezirken durchgeführt und endet am ersten Maiwochenende mit einem Leistungsnachweis.

DSC_2496RAWresize
Feuerwehranwärter in der Ausbildung
DSC_2503RAWresize
zukünftige Einsatzkräfte bei der Vornahme mehrerer Rohre zur Brandbekämpfung

Interesse? Mach mit!

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind übrigens herzlich eingeladen, sich die Arbeit Ihrer Feuerwehr auch mal näher zu betrachten: Ausbildungsabende finden jeden Montag ab 19 Uhr statt.
Weitere Infos, Bilder, Termine und Ansprechpartner finden Sie auch unter www.feuerwehr-hassel.de.
Alternativ können Sie uns auch über das Kontaktformular erreichen.

Abschluss: Kochen nur für Männer

Der Kurs der VHS-Nebenstelle Hassel „Kochen – nur für Männer“ Teil 2, war am Freitag zu Ende. Weil es den Herren so gut gefallen hat, überreichten sie ihrem Dozenten ein Geschenk. Sie sind wirklich mit Begeisterung dabei und können jetzt zu Hause ihren Frauen helfen. Es gab Roastbeef, Sauce Bernaise, Kartoffelgratin und heiße Himbeeren, ein  wahrhaft festliches Essen. Und das für Anfänger! „Die können schon alles, ich brauche nur dabei zu sein“, so Dozent Patrick Wannemacher. Das war doch ein besonderes Lob. Ein neuer Kurs wird ab 20. Oktober wieder angeboten. Er geht über 8 Termine, 3 Unterrichtsstunden. Anmelden kann man sich jetzt schon. Die meisten wollen weitermachen.

Verkehrsstörungen in der St. Ingberter Straße

In der Zeit von Montag, den 20.03.2017, 7:30 Uhr, bis Dienstag, den 21.03.2017, 18:00 Uhr, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) zwei defekte Regeneinlaufschächte auf der L 111 in der Ortsdurchfahrt von St. Ingbert-Hassel erneuern. Betroffen sind die Einlaufschächte in Höhe der Anwesen St. Ingberter Straße 63 in Fahrtrichtung Niederwürzbach und St. Ingberter Straße 84 in Fahrtrichtung St. Ingbert. Der Verkehr wird jeweils lichtsignalanlagengesteuert halbseitig an den Baustellen vorbeigeführt. Der LfS rechnet während der Bauzeit nur mit geringfügigen Verkehrsstörungen.