Caruso an Kita Herz Jesu verliehen (jetzt mit Video)

Nachdem die Kita Herz Jesu vor zwei Jahren den Felix-Preis, eine Auszeichnung des Kreischorverbandes, erhalten hatte, folgte nun der Caruso.  Die Kleinen präsentierten zunächst vor dem Gottesdienst ihr Repertoire mit mehreren vorweihnachtlichen Liedern mit Begeisterung und zeigten so ihr  Können. Pfarrer Marcin Brylka leitete ein: „Der Advent ist die Zeit der Konzerte, das gilt auch für die Kita Herz Jesu.“ „Caruso an Kita Herz Jesu verliehen (jetzt mit Video)“ weiterlesen

Mit Töpfern Vielfalt schaffen!

Der zweite Töpferkurs der VHS Nebenstelle Hassel im Werkraum der Schule am Eisenberg ist zu Ende. Leider, wie viele der Teilnehmerinnen meinen. Hergestellt wurden diesmal Engel, kunstvoll verzierte Schalen, Fische, Schildkröten, Kerzenbehälter, jeder konnte gestalten, was er wollte, Dozentin Doris Tabillion gab immer professionelle Anleitung. „Mit Töpfern Vielfalt schaffen!“ weiterlesen

3. Dezember: Kita Herz Jesu erhält „Caruso“

Die Kinder der Kita Herz Jesu möchten  zu ihrem Familiengottesdienst am Samstag, 3. Dezember 2016 in die Pfarrkirche Herz Jesu um 17 Uhr  einladen. Begonnen wird mit einer musikalischen Einstimmung. Gezeigt wird  ein kleiner Ausschnitt aus dem Repertoire, bei dem auch Eltern und Ehemalige beteiligt sein werden. Am Ende des Gottesdienstes findet die Preisverleihung durch den Kreis-Chorverband statt.

„3. Dezember: Kita Herz Jesu erhält „Caruso““ weiterlesen

Nähkurs kreativ – für Anfänger und Fortgeschrittene

Der von der VHS-Nebenstelle Hassel durchgeführte Nähkurs für jugendliche und erwachsene Anfänger und Fortgeschrittene, an dem auch ein zehnjähriger Junge teilnahm, hat die Erwartungen der Teilnehmer voll erfüllt. Das zwölfjährige Mädchen stellt fest: „Ich habe die Funktion der Nähmaschine kennengelernt, auch Zuschneiden von Stoffen. Besonders schwer war das Rundnähen, aber die Dozentin, Karin Beck, hat mir immer geholfen.“ „Nähkurs kreativ – für Anfänger und Fortgeschrittene“ weiterlesen

150 Jahre Eisenbahn Hassel

Ortsrat und Heimat- und Verkehrsverein hatten zu einem Vortrag im Rathaus mit dem Thema „150 Jahre Eisenbahn in Hassel“ eingeladen. Referenten waren Friedrich Müller und Dieter Wirth. Zunächst berichtete Friedrich Müller, dass am 26. November 1866 in Hassel die erste Eisenbahn von Schwarzenacker nach Hassel fuhr, ab 1. Juni 1867 bis nach St. Ingbert. Dann beleuchtete er Geschichte, wie es dazu kam. Zuletzt belegte Dieter Wirth das Vorgetragene durch Dokumente, die er erläuterte. Der Mehrzweckraum im Rathaus war viel zu klein, mehr als 40 Interessenten waren gekommen, von denen  noch einige stehen mussten.  „150 Jahre Eisenbahn Hassel“ weiterlesen

Wer bestimmt im Alter über mich?

Die VHS-Nebenstelle Hassel bietet am Donnerstag, den 1. Dezember, um 19:30 Uhr im Rathaus Hassel einen Vortrag über das Thema „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“ an. Dozent ist RA Andreas Abel aus Hassel, Fachanwalt für Erb- und Steuerrecht. – Ausgebucht – am 26.1. neuer Termin (Bei Interesse bitte jetzt schon anmelden!) „Wer bestimmt im Alter über mich?“ weiterlesen

Gewaltprävention, Selbstverteidigung für Grundschüler gut besucht

Belästigungen von jungen Frauen, Gewalttaten an Kindern und Jugendlichen, fast jeden Tag hört man davon in den Medien. Doch wie könnte man diese verhindern? Einen kleinen Beitrag dazu könnten die Workshops der VHS Nebenstelle Hassel leisten, die regelmäßig Gewaltprävention und Selbstverteidigung für jungen Frauen und Mädchen ab 14 Jahre, Kinder von 10 bis 14 Jahren und Grundschülern anbietet.   „Gewaltprävention, Selbstverteidigung für Grundschüler gut besucht“ weiterlesen