Theaterwochenende am 19./20.03. in Hassel

(Dieter Wirth) Nach dem großen Erfolg, ein ganzes Theaterwochenende durchzuführen, soll es in diesem Jahr weitergehen. Dazu hat der Heimat- und Verkehrsverein Hassel wieder die Theatergruppe „So ein Theater“ aus Niederwürzbach und Hassel engagiert. Gespielt wird am Samstag, 19. März um 19.00 Uhr und am Sonntag, 20. März bereits um 18.00 Uhr in der Alten Schulturnhalle in Hassel das Stück „Curry-Wurst mit Pommes“. „Theaterwochenende am 19./20.03. in Hassel“ weiterlesen

Osteraktion: Drei Hasseler Vereine sind beteiligt

Am Samstag, den 12. März werden die Hasseler wieder den Lindenbrunnen am Marktplatz österlich geschmückt finden. Denn der Heimat- und Verkehrsverein (Spenden von selbst gemachtem Eierlikör), der Osterhasenverein (bunte Hasen an Ortseingängen), der Obst- und Gartenbauverein (Schmücken des Brunnens)  sowie der Ortsrat Hassel planen zum fünftenmal ihre Ostergrußaktion. Auch an den Ortseingängen werden die bunt gemalten Osterhasen aufgestellt. Die Kinder (Ortsrat) werden mit einer kleinen Überraschung bedacht. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Kneipp-Verein lädt zum Mittagessen ein

Der Kneipp-Verein lädt seine Mitglieder am 10.März um 12 Uhr zu einem gemeinsamen Mittagessen  in die Begegnungsstätte der AWO ein. Es entsteht ein Kostenbeitrag von 2 Euro. Zur besseren Planung bitten Lotte Presser, Telefon 06894/53 425 oder Ute Grund, Telefon 06894/956 404 um telefonische Anmeldung.

Gemeindefahrten nach Bethel und Charmes

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Kleidersammlung der evangelischen Kirchengemeinde für Bethel statt. Des Weiteren entstand im Presbyterium die Idee, am 3./4. Juni nach Bethel zu fahren, um sich die Institution dort einmal anzusehen. Information und Anmeldung bis 31.3.2016 bei Susanne Jungbär, Telefon 06894/580 721.

Ferner lädt die evangelische Kirchengemeinde ein zur Informationsveranstaltung für die Fahrt nach Charmes am 5. bis 8. Mai. Der Informationsabend findet am Mittwoch, den 9. März um 18:45 Uhr in der Begegnungsstätte statt. Infos und Anmeldung: Telefon 580 721 (abends) oder s-jungbaer@t-online.de.

Fastenessen in der Unterkirche gut besucht

Das vom Gemeindeausschuss Hassel organisierte Fastenessen der katholischen Kirchengemeinde St. Martin wurde sehr gut angenommen. Die deftige Gemüsesuppe mit Rindfleischeinlage wurde gegen eine Spende für Schwester Hildegard in Angola gereicht. Der Erlös von 961 Euro konnte nach Angola geschickt werden. Dort sind die Lebensmittelpreise stark angestiegen, so dass dieSpende sehr willkommen ist. Der Gemeindeausschuss dankt für die Spendenbereitschaft.

Begegnungsnachmittag am 23.2.

Die Pfarrei St. Martin, Hassel, lädt zu einem Begegnungsnachmittag am Dienstag, den 23. Februar, um 15:30 Uhr in der Unterkirche zu Kaffee und Kuchen ein. Wer abgeholt werden will, meldet sich bei Margit Rinck unter der Telefon Nummer 06894/53937.

Ab 17. Februar neue VHS-Kurse: Schnitzen und Smartphone

tabletDie VHS-Nebenstelle Hassel bietet zwei neue Smartphone-Kurse an: Wegen der starken Nachfrage beginnen ab 17. Februar, 18:30 bis 19:15 Uhr und 19:30 bis 20:15 Uhr wieder zwei Anfängerkurse für den „Der Umgang mit dem Smartphone“. Er umfasst jeweils 5 Termine und findet im Rathaus Hassel statt. Dozent ist Ulrich Laux.

Ab 6.4. gibt es einen Fortgeschrittenenkurse I (18:30 – 19:15 Uhr) und einen Fortgeschrittenenkurs II (19:30 bis 20:15 Uhr). Ab 11.5. besteht bei Bedarf wieder die Möglichkeit, sowohl einen Anfängerkurs als auch einen Fortgeschrittenenkurse einzurichten.

Viele wissen gar nicht, welche Möglichkeiten, aber auch Gefahren ein Smartphone mit sich bringt. Immer neue Möglichkeiten tun sich auf. Man kann telefonieren, eine Nachricht über E-Mail oder What’s App versenden und empfangen, im Internet zu Hause und unterwegs, z. B. auf Reisen, surfen, das Wetter abrufen, kostenlose oder kostenpflichtige Programme auf das Gerät herunterladen und vieles mehr. Aber wie wird man diese wieder los?

Des Weiteren beginnt am Mittwoch, den 17.Februar von 16:30 bis 18 Uhr ein neuer „Schnitzkurs für Kinder ab 8 Jahren“ im Werkraum der Schule am Eisenberg in Hassel. Dozent ist Werner Wandel. 6 Termine sind vorgesehen. Geschnitzt werden können Osterartikel oder Schnitzereien nach Wahl. Spielerisch werden die Kinder an die Methoden der Holzbearbeitung herangeführt und lernen dadurch den Umgang mit dem Naturmaterial Holz.

Anmeldung bei der VHS Geschäftsstelle, St. Ingbert: Telefon 06894/13723 oder per Mail: vhs@st-ingbert.de. Rückfragen können gerichtet werden an die Nebenstelle Hassel: 06894/590 8933. Mail: strobel.christa@gmx.de